Kelana Schlafmaske, die Premium Schlafbrille.

 Kelana Schlafmaske

Horror kommt auf, wenn ich nur an einen Kurztrip nach Italien denke, bei dem das Hotelzimmer nachts von den Straßenlaternen total ausgeleuchtet wurde. Der dünne Vorhang vor dem Fenster konnte überhaupt nichts abdunkeln. Ich habe kein Auge zugetan, und war morgens fix und fertig. Einen ganzen Tag (von 3 Tagen, auf die wir uns so gefreut hatten) haben wir mit der Suche nach einer Schlafmaske verbracht, bis wir endlich abends in einer Pafümerie eine bekommen haben. Sie war eigentlich zur Erholung bei Beauty-Behandlungen gedacht, und deswegen auch nicht optimal. Doch besser diese, als wieder eine Nacht in heller Umgebung verbringen zu müssen.Seitdem gehe ich ohne Schlafbrille in keinen Urlaub mehr. Doch die Schalfbrillen sind oft problematisch. Manche sind zu eng, dichten nicht richtig ab, liegen schwer auf den Augen, sind steif, können nicht gewaschen werden, oder sind einfach unangenehm. Deshalb habe ich bis vor Kurzem immer wieder nach neuen geschaut, in der Hoffnung, endlich die Richtige zu finden, und habe jetzt ein ganzes Sammelsurium von Schlafbrillen, ohne daß die optimale dabei ist. Dazu habe ich noch einen kleinen Tipp für nicht richtig passendeSchlafbrillen: Ich lege immer ein Wattepad zwischen die Schlafbrille und den Augenlidern. Das ist weich, kuschelig, kann gut gewechselt werden und dichtet zusätzlich noch etwas ab.

Doch nun habe ich die Kelana Schlafmaske – Premium Schlafbrille zum Testen bekommen, und schon nach einer Probe-Nacht hat sie mich überzeugt. Zum  ausgiebigem Testen habe ich sie dann noch 3 Tage hintereinander ausprobiert.Kelana SchlafmaskeDie innovativ gewölbte Form ist außergewöhnlich. Der Druck auf die Augen, den ich immer so störend empfunden habe, kann so überhaupt nicht entstehen. Augen auf, Augen zu, das geht ganz problemlos. Das Tolle ist auch, wenn man geschminkt ist, (z.B. ein kurzes Nachmittagsnickerchen) kann durch die große Wölbung nichts verschmieren.

Kein Lichtschimmer kommt hindurch, wenn sie richtig auf die Nase gerückt ist. Die komplette Dunkelheit ist so entspannend, und trotzdem gefühlsmäßig nicht einengend, da das Material ganz leicht ist.  Es fühlt sich weich an, und liegt sehr angenehm auf der Haut. Morgens sind meine Augen nicht wie bei anderen Schlafbrillen irgendwie verklebt, oder `erdrückt´, sondern fühlen sich an, wie nach einer Nacht ohne Schlafbrille.

Die Schlafmaske wird per Klettverschluss individuell eingestellt. So kann sie jeder Kopf- und Gesichtsform  angepasst werden. Ich habe einen etwas  `zierlicheren´ Kopf, doch sie kommt auch damit zurecht, und hält sehr gut, ohne spürbaren Druck. Das habe ich bei den anderen Modellen oft sehr unangenehm empfunden.

Nur meine Haare haben sich etwas im Klettverschuß verhedert, dadurch zippte es doch etwas beim Ablegen. Das müßte noch verbessert werden.

Zusätzlich sind in der Verpackung  ein paar Ohrstöpsel. Das finde ich auch toll, denn dadurch wird störender Lärm ausgeblendet, was natürlich dem Schlafkomfort sehr entgegenkommt.

Die Ohrstöpsel habe ich jetzt noch nicht getestet, aber sie werden  im nächsten Urlaub auf jeden Fall dabei sein.

Gut ist, daß man die Schlafmaske auch waschen kann. Dazu soll man sie kurz per Hand in lauwarmen Wasser reinigen und sie anschließend hängend trocknen lassen. Masken anderer Hersteller lassen sich oft gar nicht reinigen, was ich immer unhygienisch finde.

Kelana Schlafmaske

Mein Fazit:

Die kelana-Schlafmaske kann ich auf jeden Fall empfehlen. Ich schlafe damit gut und fühle mich ausgeruht. Durch die gewölbte Form gibt es keinen Druck auf die Augenlider. Die Augen lassen sich öffnen und erblicken komplette Dunkelheit, wie die reelle Nacht. Das Material ist sehr leicht, hochwertig und ohne jeglichen Geruch.

Die kelana-Schalmaske ist ein 100%ig  empfehlenswertes Produkt.

Diese Schlafmaske wird mich nun auf meinen Reisen begleiten, und Schlafprobleme wegen Helligkeit im Hotelzimmer gehören dann garantiert der Vergangenheit an.

 

 

P.S: Einen ganz kleinen Tipp habe ich doch noch: Ich würde es schön finden, wenn es die Maske auch in freundlichen Farben oder mit schönen Mustern gäbe. Dann würde ich sie bestimmt noch lieber tragen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s